Coronapandemie: Die aktuellen Fallzahlen in Deutschland und weltweit sinken

Coronapandemie: Die aktuellen Fallzahlen in Deutschland und weltweit sinken

06 Mär 2021

Berlin - Aktuell gibt es in Deutschland rund 120.800 Coronavirus-Infizierte. Das Robert Koch-Institut (RKI) verzeichnete 9.557 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bundesweit aktuell bei 65,6 (Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen), regional kann es dabei zu erheblichen Schwankungen kommen (Stand: 6. März, 0 Uhr).

Seit Beginn der Pandemie haben sich in Deutschland 2.492.079 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Todesfälle liegt bei 71.804, gegenüber dem Vortag stieg sie um 300 (Stand: 6. März).

7-Tage-R-Wert
Laut Situationsbericht des RKI liegt die Ansteckungsrate (Reproduktionszahl) mit dem Coronavirus in Deutschland aktuell bei 1,04 (7-Tage-R-Wert, Stand: 5. März). Die Reproduktionszahl R bezeichnet die Anzahl der Personen, die ein Covid-19-Infizierter im Durchschnitt angesteckt. Sie bezieht sich auf einen Zeitraum über mehrere Tage, der in der Vergangenheit liegt. Wenn der R-Wert um 1 schwankt, stagniert das Infektionsgeschehen. Steigt der R-Wert dauerhaft über 1, nehmen auch die Fallzahlen zu.

Fallzahlen weltweit
Laut Johns-Hopkins-Universität (JHU) haben sich weltweit 116.066.662 Menschen in 192 Ländern mit dem Coronavirus infiziert. An oder mit dem Coronavirus sind 2.580.180 Menschen gestorben. Als genesen gelten 65.609.995 Menschen (Stand: 6. März, 7:25 Uhr).

Quelle-Grafik: Bundesregierung

 

 

 

#coronapandemie
#fallzahlen
#coronavirus
#reproduktionszahl
#r-wert
#7-tage-R-Wert
#neuinfektionen
#www.niederrheintotal.de
#corona-fallzahlen-in-deutschland
#www.deutschland-total.de
#www.directnews24.tv
#www.grevenbroichtv.de
#maskenpflicht
#lockdown
#intensivpatienten
#infektionsverläufe
#robert-koch-institut

Weitere Inhalte: