Polizei sucht Unfallflüchtige mit Hubschrauber

07 Jun 2018

Grevenbroich (ots) - Am Mittwochabend (06.06.) fiel in der Ortslage Hülchrath gegen 21:45 Uhr ein Pkw auf, der offensichtlich mit überhöhter Geschwindigkeit über die dortigen Feldwege fuhr. In der Nähe einer Biogasanlage verunfallte das Fahrzeug und geriet in Brand.

Nach Zeugenaussagen liefen ein Mann und eine junge Frau vom Unfallort weg in Richtung eines Waldstücks. Neben mehreren Streifenwagen setzte die Polizei auch einen Hubschrauber zur Suche nach dem Pärchen ein, da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich die Personen in einem Schockzustand vom brennenden Pkw entfernt hatten und gegebenenfalls sogar verletzt waren. Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen blieben der Fahrer und seine Beifahrerin verschwunden.

Noch während der Löscharbeiten konnte ermittelt werden, dass der genutzte Pkw vor etwa einem Monat in Neuss entwendet worden war. Ob das Fahrzeug durch das Unfallgeschehen in Brand geriet oder gar vorsätzlich in Brand gesetzt wurde, werden die weiteren Ermittlungen ergeben. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Quelle-Foto: ots/Polizei NRW

Weitere Inhalte: